Domaine Gayda

Wo?

  • Frankreich
  • Languedoc

Fakten

  • Weinmacher Vincent Chansault
  • Rebsorten Sauvignon Blanc, Viognier, Chenin Blanc, Macabeo, Syrah, Grenache, Carignan
  • Webseite https://www.gaydavineyards.com/



Über

Vincent Chansault ist zwar überaus sympathisch aber auch ein bisschen verrückt. Weinverrückt. Wahrscheinlich ist er die Reinkarnation einer Weinrebe, die als Mensch wiedergeboren wurde. Daher ist es fast logisch, dass er ökologisch nachhaltig erzeugte Weine voller Leben machen kann. Chansault ist nur einer von fünf Wein-besessenen, welche die etwa 25 Kilometer südwestlich von Carcassonne im Languedoc gelegene DOMAINE GAYDA seit 2003 leiten.

Das Gut wurde bereits 1749 an seiner heutigen Stelle als Postrelais-Station am „Chemin de Moscou“ gegründet. Später wurde es zum Weingut und heute beherbergt es außerdem eine Weinschule, ein Restaurant und Gästezimmer. Der „Arbre de Moscou“, eine mittlerweile verschwundene, mächtige Pinie die neben dem Gut stand, war einst Wegmarke für die Andenflieger in den 1920er Jahren, die von Toulouse nach Südamerika flogen.

Bis heute herrscht hier reges Treiben rund um das Thema Wein, das hier sprichwörtlich gelebt wird. Es ist ein offenes Miteinander im internationalen Team des sympathischen Engländers Tim Ford und regelmäßige Veranstaltungen wie Soirées, Weinproben, Wein- und Kochkurse ziehen viele Besucher an. So entsteht neben einem ständigen Austausch auch ein gesunder Blick von außen, für den man sich sehr offen zeigt.

Die 45 Hektar Rebflächen verteilen sich auf verschiedene Lagen im Languedoc und Roussillon. Das hat den großen Vorteil, dass DOMAINE GAYDA auf verschiedene Terroirs zugreifen kann. Erklärte Prämisse ist hier der integrierte Weinbau und so werden die Weinberge zunehmend biologisch bewirtschaftet. Die Linie „Figure libre“ und die Weine „Chemin de Moscou“ und „Villa Mon Rêve“ sind bereits biologisch zertifiziert. Alle Weine entstehen im eigenen Keller. Zum Einsatz kommen neben einer ausgesuchten Kellertechnik auch Betoneier und eine ausgeklügelte Auswahl verschiedener Barriques.

Das langfristige Denken und die tiefe Passion der Besitzer bringen Weine hervor, die alle hochwertig sind – dabei verständlich, ehrlich und bezahlbar.