Araldica

Wo?

  • Italien
  • Piemont

Fakten




Über

Zwar ist das Piemont mit 48.000 Hektar Weinbergen nicht die größte Region Italiens, verfügt aber qualitativ über ein starkes Profil bei entsprechenden Preisen. Die vor allem für Rotweine bekannte Weinbauregion, welche übersetzt „am Fuße des Berges“ heißt, eignet sich aufgrund des milden Klimas an den Ausläufern der Alpen zur Erzeugung von komplexen und sehr eleganten Weinen. Oft wird das Piemont bezüglich seiner Weine mit dem Burgund verglichen.

ARALDICA VINI in Castel Boglione bei Acqui Terme, einst Genossenschaft, versteht sich heute als moderne Produktionsgemeinschaft piemontesischer Weine. Die Erzeugergemeinschaft ist für vergleichsweise günstige Weine bei beachtlicher Qualität bekannt.

Eine kleine Auswahl der stärksten Weine möchten wir über unser Lager anbieten. Eine große Vielfalt piemontesischer Weine bietet ARALDICA VINI im Direktbezug an, ergänzt durch günstige Weine der Linie ADRIA.