Soto Manrique

Wo?

  • Spanien
  • Sierra de Gredos

Fakten




Über

Die Sierra de Gredos, das südwestlich von Madrid gelegene kastilische Scheidegebirge mit Gipfeln bis 2.592 Metern Höhe (höchster Berg: Pico Almanzor), ist seit mindestens 400 Jahren Heimat der Garnacharebe, die sich einst von Osten her über die iberische Halbinsel ausbreitete. Vorteil dieser Rebsorte ist es, in hohen Lagen, auf kargen Böden und kontinentalem Klima zur Bestform aufzulaufen – ein hohes Alter der Weinberge vorausgesetzt.

Mit dem Trend zu landwirtschaftlichen Rationalisierungen in den 70er und 80er Jahren des letzten Jahrhunderts, verbunden mit einer starken Landflucht, wurden die teils 100 Jahre alten Weinberge nur noch zum Eigenbedarf bewirtschaftet oder gerieten gänzlich in Vergessenheit.

Erst seit einigen Jahren, nachdem welterfahrene spanische Önologen die Gegend der Sierra de Gredos bereisten, auf die alten Höhen-Parzellen aufmerksam wurden und erkannten, welch qualitatives Potenzial in den Reben steckte, kommt diese gewaltig schöne, fast meditative Landschaft zurück in den Fokus der Weinwelt und bekannte Journalisten wie Robert Parker zeigen sich tief beeindruckt: „…one of the hottest places for Garnacha in Spain“.

Jesús Maria Soto, einst Weinhändler aus Valladolid, kam ebenfalls vor einigen Jahren in diese verlassene Region, auf der Suche nach Garnachatrauben für sein eigenes Weinprojekt aus Castilla-Léon und war sofort angetan von den einzigartigen Parzellen auf Schiefer- und Granitböden rund um den Ort Cebreros. Er freundete sich mit den Winzern der örtlichen Genossenschaft an und entschied sich nach einiger Zeit, die Leitung der Cooperativa de Cebreros zu übernehmen. unter seinem Einfluss fand bisher ein beachtlicher Wiederaufbau der Genossenschaft statt – bei besserem Ausgleich der Winzer und behutsamer Rekultivierung der Weinberge unter biologischen, naturnahen Prinzipien. außerdem hat Jesús (genannt „Chuchi“) großen Anteil an der im Jahr 2017 erfolgten Klassifizierung der Anbauregion DOP Cebreros.

Sein eigenes Weingut – SOTO MANRIQUE – produziert Weine aus unterschiedlichsten Einzellagen der DO Cebreros, die ebenfalls in der Genossenschaft ausgebaut werden. Das Angebot von SOTO MANRIQUE umfasst also die Weine der Genossenschaft als auch die der eigenen Einzellagen.