zurück

De Morgenzon Reserve Syrah

  • Südafrika
  • Stellenbosch
  • DeMorgenzon
Art.-Nr. 50808

De Morgenzon Reserve Syrah

  • Südafrika
  • Stellenbosch
  • DeMorgenzon
  • Qualitätsstufe Wine of Origin - Stellenbosch
  • Rebsorte 100% Syrah
  • Terroir Hauptsächlich Böden aus verwittertem Granit, die für natürlichen Überfluss und Mineralität sorgen. Der in 2004 gepflanzte Weinberg ist in der Bewirtschaftung darauf ausgerichtet immer eine natürliche Säure und volle Geschmackskonzentration zu erzielen. Der Ertrag beträgt in der Regel um die acht Tonnen pro Hektar.
  • Geschmack trocken
  • Füllmenge 75 cl.
  • Alkohol 14,0 Vol. %
  • Säure 5,6 g/l
  • Restzucker 1,6 g/l
  • Serviertemperatur 15-16 C°
  • Weinbeschreibung Die Syrah Trauben werden von Hand gelesen und in Gärtanks aus Edelstahl eingemaischt. Hierbei wurde ein kleiner Anteil der Trauben mit Rappen und intaktem Stielgerüst vergoren. Nach der natürlich erfolgenden Gärung folgt eine verlängerte Mazeration auf den Beerenschalen, um Farbe zu stabilisieren und dem Weine Gaumenfülle und Länge zu verleihen. Die Gärung erfolgt bei Temperaturen in einem Bereich zwischen 24° und 30° Celsius durch eine Kombination aus Punchdown und sanftem Umpumpen, um Farbe und Geschmack aus den Beerenschalen zu extrahieren. Nach der Gärung wird der Wein von der Schale gepresst und die malolaktische Gärung im Fass abgeschlossen. Der Wein lagert für 10 Monate in französischen 300 l Eichenfässern und weitere 10 Monate in 3000 l Fourdré-Fässern und Zementtanks. Der Anteil an neuem Holz liegt insgesamt bei 25%. Der Wein ist von dunkler violetter Farbe. Sofort offenbart sich einem die reichhaltige Beerennase, mit viel reifer Pflaume und einem Hauch von weißem Pfeffer. Im Hintergrund zeigen sich einige florale Noten, darunter Veilchen, Lavendel und Frühlingsblüten. Am Gaumen ist er voll und mit enormer jugendlicher Kraft. Vielschichtige Beerenfrucht geht über in Gewürze aus Pfeffer, Zimt, Nelke und Vanille. Die Eichenholzaromen sind sanft und gut integriert. Sie geben dem Wein Form, Rundheit und Eleganz in diesem jungen Alter. 2015er: 4,5 Sterne, John Platter's Wineguide 2019 2015er: 93 Punkte, Tim Atkin MW's South Africa Report 2017 2014er: 92 Punkte, Robert Parker